Interdisziplinäre Zugänge der Animations- und Comicforschung (GfM 2017)

Workshop im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft 2017 Thema: „Zugänge“, 04.10.-07.10. 2017, FAU Erlangen-Nürnberg Donnerstag, 05.10.2017 | 16:30 – 18:30 | Ort: PSG 015 Animation und Comic verbindet eine langjährige sowie anhaltende Beziehung der wechselseitigen Adaption und Inspiration. So sind beide Medien nicht nur durch ihre historische Korrelation miteinander verbunden. Auch ihre Materialität, … Mehr Interdisziplinäre Zugänge der Animations- und Comicforschung (GfM 2017)

Zu- und Übergänge des Comics (GfM 2017)

AG-Panel auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft 2017 Thema: „Zugänge“, 04.10.-07.10. 2017, FAU Erlangen-Nürnberg Mittwoch, 04.10.2017 | 15:00 – 16:30 | Ort: Großer Hörsaal Die mehrfache Adressierung, alternative Situierung und multimodale Zugänglichkeit des Comics hat sich immer wieder für die besondere Behandlung von Transversalität angeboten: Kulturelle, sprachliche und mediale Grenzen werden dann einerseits ebenso … Mehr Zu- und Übergänge des Comics (GfM 2017)

Cartoon Bodies and Graphic Sensuality (NECS 2017)

AG-Panel auf der NECS Conference 2017 “SENSIBILITY AND THE SENSES. Media, Bodies, Practices” (28.06.-01.07.2017), Université Sorbonne Nouvelle – Paris 3 The problematic and free representation of bodies is at the core of comics’ aesthetics. The drawn and redrawn, figured and disfigured shape of the protagonist serves at once as the focal point of the subjective … Mehr Cartoon Bodies and Graphic Sensuality (NECS 2017)

Tagungsberichte zum 3. Workshop der AG Comicforschung

Für das Online-Magazin der Gesellschaft für Comicforschung hat Julia Ingold einen ausführlichen Bericht zum AG-Workshop „Formen der Selbstreflexivität im Medium Comic“ verfasst, welcher vom 2.-3. März 2017 an der Universität zu Köln sttatgefunden hat. Der Bericht ist online unter folgendem Link abrufbar: http://www.comicgesellschaft.de/2017/04/03/tagungsbericht-zum-3-workshop-der-ag-comicforschung/ Bei Comics Forum ist zudem ein von Laura Schlichting und Markus Streb … Mehr Tagungsberichte zum 3. Workshop der AG Comicforschung

Programm: Formen der Selbstreflexivität im Medium Comic (2. und 3. März 2017, Köln)

Dritter Workshop der AG Comicforschung der Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM) Universität zu Köln, 2. und 3. März 2017, Raum: S 78, Philosophikum (Gebäude 103),  Universitätsstraße 4, 50923 Köln Auf dem Prinzip der Differenz und Wiederholung, der Redundanz und Variation basierend, ist die (serielle) Ästhetik des Comics durch eine grundlegende performative sowie selbstreflexive Struktur gekennzeichnet. Dieses … Mehr Programm: Formen der Selbstreflexivität im Medium Comic (2. und 3. März 2017, Köln)